RICHTIG GELD SPAREN - SPARTIPPS OLÉ

(SEHT SELBER WIE SPAREN WIRKT ;))

Geld sparen ohne zu verzichten

Geld sparen tippsDu suchst nach Spartipps oder willst einfach einen besseren Umgang mit Geld? Sehr gut, da bist du hier genau richtig! Doch mir geht es nicht primär darum ein prall gefülltes Bankkonto zu haben, sondern auch um den Kick, für einen bestimmten Artikel möglichst wenig zu bezahlen! Also 100% bekommen, aber vielleicht nur 40% dafür zu zahlen!

Zum Beispiel funktioniert das häufig bei einem Kauf über Amazon Warehousedeals. Oder aber mehr Leistung in manchen Bereichen zu bekommen, obwohl ich weniger dafür zahle als andere! Hier kannst Du zum Beispiel ein Gutscheinbuch verwenden! Verschiedene Anbieter zu vergleichen spart regelmäßig Geld.

Genau das ist es was für mich den Reiz ausmacht und das versuche ich Dir in den folgenden Beiträgen näher zu erläutern! Denn das ist für mich richtig sparen auf höchstem Niveau. Mit den richtigen Tipps kannst du schnell viel Geld auf Seite bekommen und richtig Geld einsparen.

Natürlich ist es genauso schön und auch beruhigend wenn man Geld auf der "hohen Kante" hat. Man ist glücklich, wenn man im Hinterkopf hat, dass man nicht sobald die Waschmaschine oder das Auto kaputt geht, direkt einen Kredit braucht! Es ist ein beruhigendes Gefühl, ohne Schulden und mit Geld auf dem Konto zu Leben. Allein der Gedanke, einer Bank horrende Zinsen zu zahlen, macht mich persönlich wütend. Auch wenn es nur 100 Euro im Jahr sind. Mit jedem Kredit den du weniger hast, vermeidest du unnötige Kosten!

Richtig sparen -So sparst Du schnell Geld

Das beste aber ist, dass man jeden Monat Geld zurücklegen und dann später Investieren kann! Das tolle Gefühl, als ich die ersten Aktiengewinne erzielte, das vergesse ich nie! Ich war so glücklich! Ich hatte "nichts" gearbeitet und "verdiente" 230 Euro! Man war das cool! Das Stichwort lautet "passives Einkommen". Denn eins ist klar: Normale Menschen kaufen. Wohlhabende Menschen investieren.
Ich hoffe ich kann vielen Menschen mit meinen kleinen aber feinen Spartips helfen und euch beim richtig sparen unterstützen! Denn auch vermeindliche Kleinigkeiten, wie z.B das rasieren mit Rasiermesser können eine große Auswirkung haben.

10 Tipps zum richtig Geld sparen

Kurz und knackig:

Das Budget
Ein Haushaltsplan ist eine gute Möglichkeit, den Überblick über Deine Ausgaben zu behalten und zu sparen. Finde heraus, wie viel Du für lebenswichtige Dinge wie Lebensmittel, Miete etc ausgibst und schau Dir dann an wo Du sparen kannst. Es gibt viele hilfreiche Apps und Websites, die Dir die Erstellung eines Budgets erleichtern können.
Preisvergleich
Du kannst eine Menge Geld fürs Alter sparen, wenn Du Dir die Zeit nimmst Dich nach günstigeren Preisen für die Dinge umzusehen, die Du wirklich brauchst. Vergleiche Preise in verschiedenen Geschäften und scheue Dich nicht zu feilschen. Du kannst auch jeden Monat einige Euro sparen, indem Du nach Sonderangeboten und Gutscheinen Ausschau hälst.
Impulskäufe
Es kann manchmal schwierig sein einem Kauf zu widerstehen wenn etwas im Angebot ist oder Du es unbedingt haben willst. Aber versuche unbedingt Impulskäufe zu vermeiden. Frage Dich ob Du den Artikel wirklich brauchst und auch ob Du ihn anderswo billiger bekommen kannst.
Qualität statt Quantität
Manchmal ist es besser ein bisschen mehr Geld für etwas auszugeben, das länger hält und von besserer Qualität ist. Das gilt vor allem für Kleidung und Schuhe. Langfristig sparst Du so Geld, wenn du in Qualitätsartikel investierst, die länger halten. Gönnen können Manchmal ist es besser ein bisschen mehr Geld für etwas auszugeben, das länger hält und von besserer Qualität ist. Das gilt vor allem für Kleidung und Schuhe. Langfristig sparst Du so Geld, wenn du in Qualitätsartikel investierst, die länger halten.
Gönnen können
Schnell viel Geld zu sparen bedeutet nicht, dass Du auf alles verzichten musst. Besonders nicht auf Dinge die Spaß machen. Es ist in Ordnung, sich gelegentlich etwas zu gönnen, aber achte trotzdem darauf, wie viel Du im Monat dafür ausgibst.
System entwickeln
Eine der besten Möglichkeiten Geld zu sparen besteht darin, ein eigenes System einzurichten. Automatisiere Deine Finanzen. Du kannst z.B jeden Monat automatisch Geld auf Dein Sparkonto überweisen. Auf diese Weise musst Du nicht mehr darüber nachdenken und wirst überrascht sein, wie schnell sich Deine Ersparnisse summieren.
Disziplin
Geld zur Seite legen erfordert Disziplin. Es ist leicht in alte Muster zurückzufallen und wieder mit unnötigen Ausgaben anzufangen. Aber wenn Du diszipliniert bleibst und Dich auf Deine Ziele konzentrierst, kannst Du auf lange Sicht eine Menge einsparen.
Eigene Möglichkeiten
Eine super Möglichkeit Geld zu sparen, besteht darin unter den eigenen Möglichkeiten zu leben. Klingt einfach: Gib weniger aus, als Du verdienst! Das bedeutet vielleicht, dass Du einige Opfer bringen musst, aber auf lange Sicht wird es sich lohnen.
Investiere in Dich selbst
Eine der besten Investitionen die Du tätigen kannst, ist die in Dich selbst! Ohne Investition in das eigene Wissen oder die eigene Karriere wirst Du niemals mehr Geld verdienen und somit auch niemals mehr sparen können.

Im Alltag Geld richtig einsparen

Eine der besten Möglichkeiten zum Geld sparen im Alltag, ist ein bewusster Umgang mit den eigenen Ausgaben. Das bedeutet, dass du Spartipps befolgst und dir bewusst machst, wofür du dein Geld ausgibst. Ob du Dinge wirklich brauchst oder nicht. Einnahmen und Ausgaben solltest Du immer im Blick behalten. Brauchst Du zum Beispiel wirklich ein neues Paar Schuhe oder reichen vielleicht auch die vorhandenen? Nicht sicher? Frage Dich, ob Du ein oder zwei Monate lang ohne diese Dinge auskommen würdest. Du wirst überrascht sein, wie viel Geld Du sparen kannst, wenn Du einfach auf diese Ausgaben achtest.
 
Eine weitere gute Möglichkeit richtig viel Geld zu sparen besteht darin, immer die bestmöglichen Angebote einzuholen. Das bedeutet sich vor kleinen und größeren Anschaffungen umgehend zu informieren. Wenn Du zum Beispiel ein neues Auto kaufen möchtest, solltest Du verschiedene Autohändler aufsuchen und die Preise vergleichen. Auch online sollte man immer nach den besten Angeboten suchen. Aber auch bei kleineren Anschaffungen, insbesondere Abo´s sollte verglichen werden. In dem Artikel Amazon Prime Music Streaming zeige ich Dir z.B wie du beim Streaming Tarif eine Menge Geld sparen kannst. Hier kann es sich schnell bezahlt machen ein bestehendes Abo zu kündigen.

Einfache Spartipps - Weniger ausgeben und Spontankäufe vermeiden

Und schließlich ist eine der besten Möglichkeiten Geld zu sparen, die Vermeidung von Spontankäufen. Diese gehen besonders schnell ins Geld! Wir alle kennen das - wir sehen etwas das wir haben wollen und müssen es einfach sofort kaufen. Aber brauchen wir diese Dinge wirklich? Sei ehrlich, vieles vergammelt im Schrank und macht nur in den ersten Tagen glücklich. Oder? Wenn Du also das nächste Mal den Drang verspürst Spontankäufe zu tätigen, überlege zuerst ob Du es wirklich brauchst oder nicht.
 
Wir hoffen, unsere besten Tipps helfen Dir beim schnell viel Geld sparen! Kleine Beträge zu sparen muss nicht schwierig sein. Wenn du auf deine Ausgaben achtest und nach den besten Angeboten Ausschau hältst, kannst du eine Menge Kohle sparen. Auch über unkonventionelle Methoden wie als Selbstversorger! So hast du dich am Ende des Monats gesund ernährt und erreichst schneller Deine langfristigen Sparziele! Noch dazu hast du mehr Energie für den Tag, so kannst du ganz darauf fokussiert sein Deine kosten zu senken!

Sparziele - Wie viel Geld sollte ich monatlich übrig haben?

Darauf gibt es keine pauschale Antwort. Wie viel Geld Du jeden Monat sparen solltest hängt natürlich von Deinen persönlichen Einnahmen und Deinen Fixkosten wie Miete, Versicherungen etc. ab. Einige Experten empfehlen jedoch, dass jeden Monat mindestens 10 % des Einkommens als Sparziel angepeilt werden sollten.

Wenn du also 2000 Euro monatlich Netto verdienst, solltest Du in etwa 200 € im Monat auf ein Sparkonto zu überweisen. Am einfachsten funktioniert das, wenn dieser Betrag am Anfang des Monats vom Girokonto direkt auf Dein Tagesgeldkonto oder Sparkonto abgebucht wird! Am besten per Dauerauftrag, so kommst Du erst gar nicht in Versuchung das Geld auszugeben. Viele Banken bieten hierfür kostenlose Angebote.

Es dauert oft nur Monate und Deine langfristigen Ziele zum Vermögensaufbau rücken immer näher. Wenn dir zehn Prozent Monat für Monat erstmal zu viel sind, versuche es eben mit 7 oder 5. Denn auch kleine Beträge machen auf Dauer viel aus!

Wie viel Geld sollte ich als Rücklage ansparen?

Auch auf diese Frage gibt es, wie Du Dir bereits denken kannst wieder keine eindeutige Antwort. Auch diese Frage richtet sich nach Deinen persönlichen Umständen. Als Faustregel sollten aber zwischen einigen Monaten und einem Jahr an Lebenshaltungskosten als Reserve zurück gelegt werden. Finanzexperten empfehlen mindestens drei bis sechs Monate der Lebenshaltungskosten auf einem leicht zugänglichen Konto, z. B. einem Sparkonto zu haben. Auf diese Weise kannst Du sicherstellen, dass Du Deine Lebenshaltungskosten noch für einige Zeit decken kannst, auch wenn ein plötzlicher Jobverlust oder unerwartete Ausgaben kommen.

Frustriert weil Du Deine persönlichen Sparziele noch nicht erreicht hast?

Du bist frustriert weil Du diese Sparziele noch nicht erreicht hast? Keine Sorge, da bist Du nicht allein. Viele Menschen finden es schwierig sich vorzustellen so viel Geld zu sparen. Normal, wenn der Geldbeutel stets leer ist. Es kann frustrierend sein, wenn man sich ein Ziel setzt und es dann nicht erreicht. Ob man nun für ein neues Auto spart, eine Anzahlung für ein Haus leistet oder einfach nur etwas zusätzliches Geld für einen Urlaub braucht. Zu erfahren die eigenen Ziele nicht zu erreichen ist immer unschön.

Doch gibt es durchaus ein paar Dinge, die Du tun kannst, um wieder auf Kurs zu kommen. Werfe zunächst einen Blick auf Dein Budget und prüfe wo Ausgaben reduziert werden können. Vielleicht gibst du doch ein wenig zu viel für Restaurantbesuche oder Unterhaltung aus? Vielleicht findest Du auch Möglichkeiten bei den monatlichen Ausgaben zu sparen. Für einen besseren Überblick sollten auch alle 30 Tage die laufenden Abos geprüft werden.

Wichtig: Fange mit kleinen Schritten an. Wenn du weißt wie viel Du sparen willst und bis wann wird Dein Ziel greifbarer. Teile es in kleinere, erreichbare Schritte auf. Wenn Du zum Beispiel in drei Monaten 1.000 Euro sparen willst sind das 333 Euro im Monat. Automatisiere kleine Sparschritte damit Du nicht jedes mal darüber nachdenken musst und versuche einen Notfallplan parat zu haben falls auf Ihre Ersparnisse zurückgegriffen werden muss. Dies sollte aber nur Im Notfall passieren.

Und schließlich: Nicht aufgeben. Es kann manchmal schwierig sein die Sparziele einzuhalten, aber es ist wichtig motiviert zu bleiben. Auch wenn momentan alles viel teurer wird. Behalte stets Dein Ziel im Auge und denke daran dass jeder kleine Fortschritt zählt. Mit Ausdauer und Disziplin werden die persönlichen Sparziele immer greifbarer!

Du schaffst das!

    • Willenskraft80%
    • Durchhaltevermögen95%
    • Disziplin70%
    • Erfolg100%

    Geld sparen mit Apps

    Loot: Die Sparschwein-App

    Du willst am Ball bleiben und Dein Sparziel erreichen? Dann ist Loot genau die richtige App für Dich! Die Sparschwein-App berechnet die Zeit, die Du für Dein individuelles Sparziel benötigst. Außerdem erstellt Loot einen Sparplan für Dich und sendet Dir Push-Benachrichtigungen, damit Du auch konsequent am Ball bleibst. So kannst Du ausreden vermeiden! Bei der Erstellung Deines Sparplans kannst Du selbst entscheiden, ob Du wöchentlich sparen möchtest, alle vierzehn Tage oder einmal im Monat - und wenn Du Wert auf die Optik legst: Mit verschieden Etiketten personalisierte 3D-Spardose! Also, worauf wartest Du noch? Melde Dich jetzt kostenlos bei Loot an und starte Dein Sparabenteuer!

    Monefy: Ausgaben-Manager

    Mit dem Ausgaben-Manager Monefy kannst Du alle Deine Ausgaben ganz einfach nachverfolgen. Alles was Du tun musst ist sämtliche Ausgaben in der App einzutragen. Zusätzlich kannst Du Deine Ausgaben kategorisieren. In einem Kreisdiagramm erhältst Du dann eine Übersicht über Deine Geldbewegungen. Alternativ kannst Du Deine Ausgaben auch chronologisch anzeigen lassen. Außerdem stehen Dir umfangreiche Analysetools zur Verfügung. Verwendest Du Monefy auf mehreren Geräten beispielsweise auf Deinem Smartphone und am Tablet werden die Datensynchronisation automatisch veranlasst.

    Haushaltsbuch: Money Manager

    Die Money Manager App ist die ideale Spar-App für alle die ein Haushaltsbuch führen wollen um ihre Einnahmen und Ausgaben sowie Budgets zu verwalten. Anschauliche Grafiken und Statistiken zeigen, wofür Du Dein Geld ausgibst. Du kannst sogar Dein Guthaben in der App einbinden und so immer sofort sehen, wie viel Geld Dir noch zur Verfügung steht. Auf Basis der Daten die Du in der App eingeben musst, erstellt die App übersichtliche Statistiken die Dich dabei unterstützen einen guten Überblick über Deine Finanzen zu bekommen. Um Dein Haushaltsbuch möglichst detailliert und auf Dein Ausgabeverhalten angepasst zu führen, legst Du verschiedene Kategorien und Unterkategorien selbst fest. Den Money Manager als App für Android- und iOS-Smartphones gibt es in einer kostenlosen Variante. Wenn man am Rechner den Money Manager benutzen möchte muss man in die Premiumversion investieren.